Menü/Datenschutz

Home > News/Presse > Landesverbandstag 2021

Haus & Grund: Landesverbandstag 2021

Wolfgang Schaper, Aufsichtsratsvorsitzender(ho) Pandemie bedingt mit umfangreichem Hygienekonzept und Sicherheitsvorkehrungen fand der diesjährige Landesverbandstag von Haus & Grund Niedersachsen e. V. am 6.11.2021 in der Alten Reithalle/Soltau statt. „Das erste Mal wieder live! Der erste Schritt ins normale Leben.“ Die Freude über den persönlichen Kontakt war dem Verbandsvorsitzenden Dr. Hans Reinold Horst bei seiner Begrüßung innerhalb des Vorstandsberichts an die anwesenden Delegierten anzumerken. Nachdem die Mitgliederversammlung von Haus & Grund Niedersachsen im letzten Jahr coronabedingt ausfallen musste, konnte sie in diesem Jahr trotz anziehender Inzidenzen wieder als Präsenzveranstaltung stattfinden, wenn auch in kleinerem Rahmen. Rund 24 Mitgliedsvereine entsandten ihre Delegierten, um sich über aktuelle Entwicklungen zu informieren und einen Teil des Aufsichtsrats neu zu wählen.

Goldenes Ehrenzeichen für Dr. Jochen Rothardt

Sehr feierlich wurde die Stimmung, als der bisherige langjährige Vorsitzende und Ehrenvorsitzende des verbandseigenen Aufsichtsrats, Dr. Jochen Rothardt, nach der Eröffnungsrede des Aufsichtsratsvorsitzenden Wolfgang Schaper das Goldene Ehrenzeichen des Bundesverbandes aus der Hand des Präsidenten von Haus & Grund Deutschland, Dr. Kai H. Warnecke, im Rahmen einer Laudatio empfing. Warnecke war eigens aus Berlin angereist, um die hohe Auszeichnung persönlich vorzunehmen. Aufsichtsrat, Vorstand und Delegierte zollten dabei den hohen Verdiensten Dr. Rothardt‘s durch einen langanhaltenden stehenden Applaus Beifall (siehe „Ein Lotse geht von Bord“).

Aktive Einbindung in die Europapolitik

Als besonderes Highlight präsentierte der Verbandsvorsitzende in seinem Vorstandsbericht die Nachricht, dass der Landesverband Haus & Grund Niedersachsen über den auf Bundesebene ansässigen Europaausschuss nun auch die grundsätzlichen Weichenstellungen für die Entwicklung des nationalen Energie- und Immobilienrechts mitgestaltet. Dr. Horst dankte dem dazu berufenen stellvertretenden Aufsichtsratsvorsitzenden Thomas Holzmann, der sich diesem hohen Amt für Haus & Grund Niedersachsen annimmt. Er lobte den unermüdlichen Einsatz und das große Engagement Holzmanns als Experte für Europafragen. „Niedersachsen ist jetzt mehr als nur die geographische Mitte Europas“, so Dr. Horst in seinem Bericht mit großem Dank für die Expertise, die Holzmann in die europaweite Arbeit der Organisation Haus & Grund für seinen Verband ständig einbringt.

Entlastung des Vorstandes und Aufsichtsratswahlen jeweils einstimmig

Nach einstimmiger Genehmigung der Jahresabschlüsse 2019 und 2020 entlasteten die Delegierten Aufsichtsrat und Vorstand für die Jahre 2019 und 2020 einstimmig ohne Enthaltungen und bestätigten die zur Wiederwahl anstehenden Aufsichtsratsmitglieder Thomas Holzmann (Holzminden), Hans-Heinrich Besbard (Alfeld) und Dirk Teckentrup (Braunschweig) jeweils mit diesem Votum in ihren Ämtern. Ebenso einstimmig und ohne Enthaltungen wurde Thomas Holzmann wieder zum stellvertretenden Aufsichtsratsvorsitzenden von Haus & Grund Niedersachsen gewählt.

Timm VossEinstimmig ohne Enthaltungen zum neuen Vorsitzenden des verbandseigenen Aufsichtsrats gewählt wurde Timm Voss (Walsrode), im Aufsichtsrat als Beisitzer seit dem Jahre 2010 tätig. Wolfgang Schaper (Osnabrück), der als bisher amtierender Aufsichtsratsvorsitzender satzungsgemäß nicht erneut kandidieren konnte, wurde in Würdigung seiner großen Verdienste um den Verband einstimmig ohne Enthaltungen zum Ehrenvorsitzenden des Aufsichtsrats ernannt. Dr. Jochen Rothardt (Soltau), der dieses hohe Amt bislang bekleidete, bleibt dem Verband auf einmütigen besonderen persönlichen Wunsch von Aufsichtsrat und Vorstand als freier Gast verbunden.

Neu in den Aufsichtsrat gewählt wurde ebenfalls einstimmig und ohne Enthaltungen Steuerberater Günther Jahnke (Stade).
Auch bei der Benennung der Kassenprüfer war man sich völlig einig: Wiedergewählt wurden einstimmig Bernd Jorczyk (Celle) und Carsten Schubert (Emden), neu gewählt Ingo Wobbe (Osnabrück).
Haus & Grund Niedersachsen gratuliert allen Gewählten herzlich.

Resümee:
Wenn auch pandemiebedingt nicht in dem bisherigen Umfang einer Großkundgebung veranstaltet, darf der Landesverbandstag 2021 als ein schöner Erfolg und als eine Bestätigung für die Arbeit des Verbandes in den letzten beiden Jahren bezeichnet werden.

© Dr. Hans Reinold Horst

News/Presse >>

Unsere Partner:

Logo Roland Versicherung Logo VGH-Versicherung Logo NDS Bauschlichtungsstelle Logo Hausbank